Wenn ich eine Diktatur errichten wollte

dann würde ich langsam anfangen. Mag sein, dass man in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts seine Vernichtungsphantasien in Buchform giessen konnte und trotzdem gewählt wurde, heute würde das vermutlich nicht mehr funktionieren.

  1. Verdummung des Volks. Das bekommt dann nämlich gar nicht mehr mit, wenn es in seinen Rechten eingeschränkt wird. Solange das Bier billig, der Urlaub auf Malle bezahlbar und die Spiele der deutschen Fussball-Nationalmannschaft im Free-TV übertragen werden, wird es sich der Deutsche auf der Couch bequem machen, statt zu demonstrieren.
  2. Schüren von Hysterie. Es muss immer das unterschwellige Gefühl vorhanden sein, dass sich böse Mächte gegen Deutschland und einen selbst verschworen haben. Wenn es zuwenig böse Mächte gibt auf die man verweisen könnte, dann marschiert man in ein zwei Länder ein, benimmt sich rüpelhaft und schon hat man sein Feindbild. Man streut noch Gerüchte über das Internet, die Fernuni des Terrors und schon ist die Angst perfekt. Immerhin ist Angst eines der Worte, die es in den englischen Sprachgebrauch geschafft haben. Vielleicht würde ich auch ein bis zwei stümperhafte Anschläge inszenieren.
  3. Kontrolle über den aktiven Teil der Bevölkerung. Die geschürte Hysterie nutze ich zur Einführung von Überwachungstechnologien, beginnen mit der Überwachung der (Tele-)kommunikation und damit endend, dass von jedem erwachsenen Bundesbürger mindestens ein Fingerabdruck vorliegt. Wenn sich die Aufregung, die sowieso nur noch einen kleinen Teil der Bevölkerung erfasst hat, gelegt hat, fange ich an, über genetische Datenbanken nachzudenken. Passend zur Diskussion überzieht ein grausamer Vergewaltiger und Mörder die Republik und macht dem letzten klar, dass es diese Datenbank braucht.
  4. Erweiterung der Befugnisse für die Strafverfolger. Schon bei der Vermutung kleinerer Vergehen kann die komplette Palette aufgefahren werden.
  5. Ausweitung strafbaren Verhaltens. Wenn bisher eine terroristische Vereinigung aus mindestens 3 Personen bestehen musste, dann wird das ganze auf eine Person reduziert.
  6. Aufwiegeln der Sicherheitsbehörden. Bei Grossdemonstrationen kommt es durch agents provocateur zu gezielten Angriffen auf Polizisten. Spätestens nach dem 5. Toten hat man als law & order Politiker alle hinter sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.