Zahl des Tages: 91

91% der SPD-Wähler hätten gerne eine Urwahl zur Bestimmung des Kanzlerkandidaten der SPD. Solange das nicht wie in den USA in einen Vorwahlmarathon mit unterschiedlichen Wahlsystemen, Superdelegierten und gegenseitigen Beschuldigungen ausartet …



8 Gedanken zu „Zahl des Tages: 91“

  1. Gregor war nie in der SPD, Oskar schon mal deren Chef, aktuell steht davon niemand zur Wahl.

    Man stimmt ab zwischen Peer und Frank-Walter. Kurt ist draussen, wir hatten schon mal einen Pfälzer als Kanzler, das will man einfach nicht noch mal, nachher bleibt der auch 16 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.