Zahl des Tages: 38,3

38,3% der wahlberechtigten Düsseldorfer haben gestern eine gültige Stimme zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters abgegeben.

Dem im 1. Anlauf siegreichen Kandidaten Elbers genügten 22,9% der möglichen Stimmen zur Wahl.

Scheint so, als messen die Düsseldorfer diesem schönen Amt keine grosse politische Bedeutung bei, bei der Bundestagswahl 2005 lag die Wahlbeteiligung annähernd doppelt so hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.