Unmut

dieses Mal nicht mein eigener, sondern ein Kollegen-Unmut.

nachverfolgung

Unvorhersehbarer Grund: Feierabend?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.