Unmut (nein, eigentlich nicht)

Angekündigt hatte ich ja, über die Erlebnisse meines Online Kamerakaufs in Grossbritannien inklusive der folgenden Irrungen und Wirrungen zu berichten.

Nachdem ich die Kamera jetzt habe, bin ich zum Schluss gekommen, dass die Betreiber des Shops nicht bösartig, sondern nur chaotisch und unorganisiert sind. Und gegen meine Brüder im Geiste kann ich nichts mehr schreiben (obwohl es toll geworden wäre 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.