persönliche Wahlnachlese

Da hier die Frage aufkam, wie ich denn abgeschnitten habe, gibt es nur für hier (auf der Kreistagswahl-Seite würde es wohl eher für Größenwahn sprechen) eine persönliche Wahlnachlese.

Kappel

in Kappel (der Ortschaft, in der ich wohne), habe ich 90 Stimmen erreicht. Selbst wenn ich mich, meine Frau und alle Nachbarn abziehe, bleiben noch ca. 70 Stimmen übrig, die ich von Menschen bekommen habe, die sich mir nicht verpflichtet fühlen müssen, weil sie weder ich selbst sind, noch mit mir verheiratet oder mich jeden Tag sehen und ab und an mit mir grillen. Das bewerte ich jetzt mal positiv, zumal ich als Badner im Grenzland eher einen schwereren Stand haben dürfte 🙂

Horgenzell

In der Gemeinde Horgenzell habe ich 153 Stimmen errungen und liege damit auf Platz 1 der Liste, 10% vor der Nummer 2, die ebenfalls aus Horgenzell kommt.

Wahlkreis Aulendorf

Im gesamten Wahlkreis bin ich auf 348 Stimmen gekommen, was für den ersten Platz gereicht hat, aber weit entfernt ist von Stimmanzahlen, die für ein Direktmandat (dafür hätte die Liste ungefähr das 4-fache Ergebnis erreichen müssen) gereicht hätten. Das Direktmandat wäre dann allerdings meins gewesen 🙂

Um über einen Ausgleichssitz in den Kreisrat zu kommen, gab’s einfach zu wenig Stimmen, da hätte ich um die 1’100 bekommen müssen.

Wahlkreis Wangen

Als Mehrfachbewerber bin ich auch noch im Wahlkreis Wangen angetreten, weil dort die Liste noch nicht voll war. Obwohl mich dort kein Mensch kennt und obwohl ich eigentlich auch nicht aus Versehen Stimmen bekommen konnte, weil ich viel zu weit unten auf der Liste stehe, hat es dort 83 Stimmen für mich gegeben.

conclusio

Alles in allem bin ich zufrieden. Ich muss einfach meine Bekanntheit steigern (wobei böse Zungen behaupten, dass ich von Leuten, die mich kennen, eher weniger denn mehr Stimmen bekäme). Bürgermeister will ich nicht werden (weil die Trauben zu sauer sind 🙂 und ansonsten fällt mir spontan eher weniger ein. Aber ich habe ja auch noch 4 Jahre, 11 Monate und 25 Tage Zeit zum Überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.