Wahlnachlese II: Bürgermeister

Die Aussage „Kommunalwahlen sind Persönlichkeitswahlen“ ist einerseits ziemlich platt, andererseits stimmt sie eben.

Bürgermeister sind bekannt und damit gute Zugpferde, was dann dazu führt, dass die Bürgermeister des Kreises schön verteilt auf den Listen von CDU und Freien Wählern antreten.

Der Wahlkreis Wangen ist ein gutes Beispiel dafür.

Der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister von Argenbühl, Paul Locherer hat zusammen mit dem Oberbürgermeister von Wangen, Michael Lang 33,93% aller abgegebenen Stimmen im Wahlkreis IX erhalten. Zwischen den beiden Listen-Spitzenreitern und den Zweitplatzierten lag bei den Freien Wählern der Faktor 5 und bei der CDU der Faktor 3.

Allerdings muß die Gemeinde groß genug sein, weil der Status Bürgermeister zu sein sehr eng auf die eigene Gemeinde beschränkt ist.

Volker Restle beispielsweise, Bürgermeister von Horgenzell hat in seiner (und meiner) Heimatgemeinde 30% aller abgegebenen Stimmen bekommen. Bereits im Nachbarort Wilhelmsdorf sank das auf 3% aller Stimmen ab, in Aulendorf waren es nur noch knapp 2%. Gereicht hat es trotzdem.

Beim Überfliegen der Listen bin ich nur auf zwei Bürgermeister gestossen, denen der Einzug in den Kreistag nicht gelungen ist, dem Bürgermeister aus Waldburg, der das Pech hat, dass seine Gemeinde nur knapp 1/7 der Wähler im Wahlkreis Vogt stellt und dem Bürgermeister der Gemeinde Bodnegg, dessen Gemeinde einen ähnlich kleinen Anteil am Wahlkreis hat.

Die Oberbürgermeister der großen Kreisstädte Ravensburg, Weingarten, Leutkirch und Wangen sind ebenso im Kreistag wie die Bürgermeister der Gemeinden Berg, Fronreute, Wolfegg, Vogt, Schlier, Horgenzell, Wilhelmsdorf, Ebersbach-Musbach, Bad Waldsee, Amtzell, Argenbühl, Isny, Aitrach, Bad Wurzach und Kißlegg.

Ein Gedanke zu „Wahlnachlese II: Bürgermeister“

  1. Neue Strategie für die nächsten Wahlen: Bürgermeister werden (aber nicht von den 2 kleinen Gemeinden 🙂
    und in der übernächsten Periode wärst Du auch im Kreistag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.