Landtagswahl in Baden-Württemberg: Wahlprognose Dezember

Es gibt eine neue Wahlprognose von infratest dimap, in Auftrag gegeben vom SWR.

landtagswahl-bw-dezember

Langsam nähert sich Weihnachten, dann kommt eine sehr lange 5. Jahreszeit (Aschermittwoch ist nächstes Jahr erst am 9. März) und zweieinhalb Wochen später sind auch schon Landtagswahlen.

Diesen Satz (aus dem verlinkten SWR-Artikel) finde ich sehr bezeichnend:

Könnten die Baden-Württemberger den Ministerpräsidenten direkt wählen, würden sich 46 Prozent der Befragten für den Amtsinhaber Stefan Mappus (CDU) entscheiden, 31 Prozent würden seinen Herausforderer Winfried Kretschmann (Die Grünen) wählen.

3 Gedanken zu „Landtagswahl in Baden-Württemberg: Wahlprognose Dezember“

  1. Leider nicht, bei Wahlbeteiligungen von ca. 50% wäre das natürlich interessant, aber das bleibt Betriebsgeheimnis der Forschungsinstitute.

    Vermutlich läuft der Gewinn der Landtagswahl über die Mobilisierung der eigenen Wählerklientel und nicht über das Fischen in fremden Parteigewässern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.