Windkraft im Südwesten

Glaubst Du das der Wind weht,
weil irgendjemand sagt „Wind wehe jetzt“?

Xavier Naidoo, freisein

Mein Wirtschaftsminister hat beim TÜV einen Windatlas für Baden-Württemberg in Auftrag gegeben, der diese Woche veröffentlicht wurde1. Prompt haben sich danach alle möglichen Personen, Institutionen und Verbände zu Wort gemeldet.

In der Papieransammlung, die sie hier Zeitung2 nennen, findet sich folgendes:

Frischer Wind weht im Regionalverband Bodensee-Oberschwaben [..] Nach jahrzehntelanger Ablehnung [..] will der Verband jetzt Standorte für Windräder ausweisen. [..] Im Schussental kämen Horgenzell, Wolpertswende und Ebersbach-Musbach infrage.

Weil ich die Erstellung des Windatlas zwar mitbezahlt habe, aber nicht weiss, ob ich ihn einfach veröffentlichen darf, konzentriere ich mich auf das für mich interessante, meinen Wohnort und den Ort fast daneben.

Wer auch immer auf die Idee gekommen ist, Horgenzell oder Wolpertswende wäre ein guter Standort für Windkraftanlagen, hat vermutlich einen anderen Atlas als ich.

Windatlas-horgenzellWindatlas-wolpertswende

(Horgenzell) (Wolpertswende)

Windatlas-windstärke

Auf dem Gemeindegebiet von Wolpertswende findet man überhaupt nichts gelbes, in Horgenzell ist ein ganz kleines Gebiet im Norden ein bisschen gelb (für die Ortskundigen: irgendwo im Bereich Wechsetsweiler). Es gibt nur eine Gemeinde im Landkreis, die noch weniger Wind hat.

Wie man auf die Idee kommt, gerade dort ein Vorranggebiet für Windkraft auszuweisen, erschliesst sich mir gar nicht.

Böse Zungen behaupten, es ginge bei der Ausweisung der Flächen gar nicht um die besten Standorte sondern darum, dass man Gemeinden findet, die sich nicht wehren (können). Man könnte auch auf die Idee kommen, dass unattraktive Gebiete genommen werden, in denen sowieso keiner eine Windkraftanlage bauen wird, weil man damit den Buchstaben des Gesetzes so weit Genüge tut, dass man es überall anders verbieten kann. Dann werden plötzlich auch die Standorte Horgenzell und Wolpertswende nachvollziehbar.

  1. Den Windatlas kann man sich im Internet anschauen []
  2. schwäbische Zeitung aus Leutkirch []

Ein Gedanke zu „Windkraft im Südwesten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.