Man sollte auch den ersten Satz beachten

Da in meiner Facebook-Timeline dieses Bild aufgetaucht ist und sich die Leute, die das geteilt haben, irgendwie nicht an den ersten Satz gehalten haben, mach ich das jetzt (also drüber nachdenken).
11870922_10205012316604677_1829188761673870628_n

Mein erster Gedanke war, dass das Satire sein muss. Dann hab ich mir angeschaut, wer das noch so alles teilt und mir kam der schreckliche Gedanke, dass die das wirklich ernst meinen könnten. Bis auf den ersten Satz, den haben vermutlich die wenigsten verstanden, sonst wäre ihnen vielleicht folgendes eingefallen:

Wenn Du in Nordkorea den Wunsch äusserst, das Land zu verlassen, endet dieser Wunsch nicht im Ausland, sondern für die nächsten 15 Jahre im Arbeitslager1.

Wenn Du im Iran in der Öffentlichkeit eine Frau küsst, mit der Du nicht verheiratet ist, kann es sein, dass Du zusammen mit ihr tot unter einem Haufen Steinen endest, die eine aufgebrachte Menge gesetzeskonform auf Euch geworfen hat.

Wenn Du ein chinesischer Konzeptkünstler bist und Dich für Menschenrechte und gegen wirtschaftliche Ausbeutung und Umweltverschmutzung einsetzt, kann es sein, dass man Dich unter Hausarrest stellt und ab und zu mal an unbekannten Orten inhaftiert.

Wenn Du in Venezuela in einer Gewerkschaft bist und einen Streik organisierst, kann es sein, dass Du nachts Besuch von einer Todesschwadron bekommst und der Streik dann wegen Deines unerwarteten und plötzlichen Dahinscheidens abgesagt wird.

Wenn man in Saudi-Arabien einen regierungskritischen Blog betreibt, wird man öffentlich zu Tode gepeitscht2

In Deutschland, Österreich oder der Schweiz:

kannst Du (das Einverständnis der geküssten Person vorausgesetzt) küssen wen, wo, wann und wie Du willst und man wirft Dir allerhöchstens seltsame Blicke zu

kannst Du das Land verlassen und man weint Dir allerhöchstens keine Träne nach

kannst Du Dich engagieren für was Du willst und vermutlich reicht das dann sogar für einen Posten in der baden-württembergischen Landesregierung

kannst Du Streiks organisieren soviel du magst und die finden höchstens deswegen nicht statt, weil keiner mitmacht

kannst Du in Deinem blog die wildesten Verschwörungstheorien gegen die Regierung äussern und man straft Dich höchstens mit Missachtung

We all have a tendency to think that the world must conform to our prejudices. The opposite view involves some effort of thought, and most people would die sooner than think – in fact they do so

Bertrand Russell

  1. ein wenig kürzer, wenn Du nicht die richtige körperliche Konstitution hast und vorher an Entkräftung oder irgendeiner Krankheit stirbst []
  2. offiziell sind es „nur“ 1000 Peitschenhiebe, aber das endet in aller Regel mit dem Tod des Verurteilten []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.