#7tage7songs – Tag 6

Eine kleine Erinnerung an die Einsatzübung 1994 in Mourmelon, als wir uns an diesem TVP MVG1 den Arsch abgefroren haben und Blumenkohlohren bekamen.

Nie werde ich den entsetzten Blick des Sanis vergessen, als er den ersten mit den Ohren gesehen hat, dann bemerkte, dass wir alle sie haben, er rückwärts aus dem Bus sprang und voller Panik den Fahrer angeschrien hat, er solle doch endlich die Tür schliessen.
Seine Glaubwürdigkeit litt in dem Moment ein wenig, als er uns durch die geschlossene Tür zubrüllte, dass das nichts schlimmes sei. Ich habe selten ein eindrücklicheres Beispiel dafür gesehen, wie Worte und Handeln doch auseinanderklaffen können.

diesel and dust, is what we breathe

 

  1. eine popelige Feld-Tankstelle, aber das klingt nicht so martialisch []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.