Adventskalender 11/24

Das Tüchen von gestern muss ich irgendwann nachreichen, das ist noch nicht fertig. Unter anderem deswegen, weil ich den Saarbrücker Weihnachtsmarkt besuchen durfte, der vor Attraktionen nur so strotzt. Glühweinstände, Glühweinstände und Glühweinstände.

Gut, sie haben noch einen Weihnachtsmann, der über dem Markt schwebt und Geschichten erzählt, aber das habe ich nur am Rande mitbekommen.

Was ich aber noch loswerden wollte:

Liebes Rechts- und Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken,
wieso um Himmels Willen habt ihr auf dem Weg zwischen Weihnachtsmarkt und meinem Hotel ein Pub genehmigt?

Liebe Beine,
das nächste Mal geht ihr einfach weiter, das Hotelzimmer war doch schon so nah.

Liebe Engländer,
ich finde die Tradition mit den „rounds“ ja toll, aber stimmt es wirklich, dass man erst gehen darf, wenn jeder die gleiche Anzahl Runden geholt hat?

Lieber Kopf,
Du kannst jetzt aufhören, zu brummen, ich hab’s verstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.