Wahlprognosen und Wahlergebnisse in Baden-Württemberg

Übermorgen wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt und anders als ganz früher, veröffentlichen die Institute auch in der Woche vor der Wahl noch Umfrage-Ergebnisse.

Wenn man die letzten Prognosen der letzten Wahl anschaut und mit dem echten Wahlergebnis vergleicht, dann scheinen die Institute das relativ gut zu können, mit dem Raten.

CDU Grüne SPD FDP
Ergebnis 2011 39,0 24,2 23,1 5,3
Emnid 38,0 25,0 23,0 5,0
FORSA 38,0 24,0 24,0 5,0
FGW 38,0 24,0 22,5 5,0
Infratest 39,0 24,0 22,0 5,5

Sie lagen alle ziemlich nahe dran, die größte Abweichung waren 1,1%

Dann wage ich mal eine Prognose für Sonntag, basierend auf den letzten Umfragen.

CDU Grüne SPD AfD FDP
28,1%
(27-29)
32,4%
(32-33,5)
13,9%
(12,5-16)
12,0%
(11-13)
6,8%
(6-8)

Was man jetzt schon sagen kann ist, dass es dieses Mal mehr als 1,1% Maximalabweichung geben wird, denn anders als im Jahr 2011 liegen die Prognosen für einzelne Parteien teilweise um 3,5% auseinander.

Alle Institute sehen die Grünen vor der CDU, nur FORSA sieht eine hauchdünne grün-rote Mehrheit, bei allen anderen ist die einzig mögliche Zweier-Koalition Grün-Schwarz.
Irgendjemand wird am Ende vermutlich seine bereits gemachten Koalitionsaussagen überdenken müssen.

Die geringsten Chancen räume ich momentan einer sogenannten Deutschland-Koalition (schwarz-rot-gelb) ein. Zwei eindeutige Wahlverlierer und eine Partei, die aufpassen muss, dass sie das Vertrauen, das gerade ein bisschen zurückkehrt, nicht gleich wieder verspielt.

Es wird auf jeden Fall spannend.

Also wenn man sich für Politik interessiert.

Für alle anderen ist es vermutlich spannender, wem der Bachelor eine Rose schenkt, wer bei the biggest loser am wenigsten abgenommen hat, für wen es bei GNTM kein Bild gibt, oder wer bei kiss bang love mit wem poppt.
Wobei ich der Fairness halber auch zugeben muss, dass die Auswirkungen aufs tägliche Leben für die Meisten ähnlich hoch sind und abgesehen von „the biggest loser“ die beteiligten Personen in diesen Formaten doch um einiges ansehnlicher sind als die in der Elefantenrunde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.