Dieser blog endet hier

blogende

Knapp 9 Jahre nach Blogstart endet dieser Blog heute, nachdem ich mir etwas Zeit genommen habe, verschiedene Dinge auf ihre Sinnhaftigkeit und Resonanz zu überprüfen um die Eigen- mit der Fremdwahrnehmung etwas deckungsgleicher hinzubekommen.

Das blog in nackten Zahlen:

online seit 14. Juni 2005 (3’269 Tage)
Beiträge 1’677
Kommentare 1’324
Spam 71’317
Kommentare/Beitrag 0,790
Kommentare/Spam 0,019

Allem Anschein nach, ist das, was ich schreibe für Andere nicht ganz so interessant wie für mich (Das ist jetzt keine Neuigkeit, aber manchmal braucht es etwas Zeit).

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

In diesem Sinne:

So Long, and Thanks For All the Fish

7 Gedanken zu „Dieser blog endet hier“

  1. und was kommt als nächstes? Wie geht es weiter ?
    Wirst Du bei der nächsten Wahl des Familienrates noch nicht mal mehr nominiert ?

    Müssen wir uns Sorgen machen ?

  2. @enkei: Wenn Du nicht ständig Potenzmittel und billige Rolex bewerben würdest, hätte ich sie nicht gelöscht.

    @Flo: Keine Ahnung was als nächstes kommt, bei der Wahl des Familienrats wurde ich noch nie nominiert. Wir haben keine interfamiliäre Demokratie, wir haben einen guten und weisen Diktator an der Spitze.
    Und nein, Du musst Dir keine Sorgen machen, es bin immer noch ich 🙂

  3. Da wir gerade dabei sind, wollen wir auch mal nicht meine Freunde aus Südafrika vergessen, welche 20 Millionen geerbt haben und seit Jahren versuchen, das Geld zu verschenken. (Du musst nur endlich die Transaktionsgebühren vorstrecken!)

  4. „Allem Anschein nach, ist das, was ich schreibe für Andere nicht ganz so interessant wie für mich“.

    Owei, ich habe nicht annähernd solche Zahlen, wie Du sie veröffentlicht hast. Vielleicht sollte mir das auch mal zu denken geben. Aber andererseits macht Bloggen ja auch Spaß. Nach einer Kosten-Nutzen-Rechnung ist es jedoch meist Unsinn, insofern hoffe ich, dass Du etwas gefunden hast, was Dir mehr Freude und Erfüllung bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.