04 – lady d’arbanville

Das erste Lied, das ich auf der Gitarre spielen konnte.
Vermutlich bekommen meine Eltern heute noch eine posttraumatische Belastungsstörung, wenn irgendwo die ersten Akkorde dieses Liedes erklingen.

Weil ich allerdings nicht auch noch die letzten Leser vertreiben will, gibts das Original statt meiner Interpretation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.