Zahl des Tages: 8’149

8’149 Beschwerden sind im Rahmen der europäischen Fluggastverordnung beim Luftfahrtbundesamt eingegangen.

Eine Beschwerde davon stammt von mir und ich bekomme seit mittlerweile 2 Jahren nur die Auskunft, dass sich der Fall in Bearbeitun befindet. Vermutlich ist Alitalia pleite, bis über die Beschwerde entschieden wurde.

Immerhin scheine ich nicht zu den 11% zu gehören, deren Bearbeitung eingestellt wurde.

[Joachim möge mir an dieser Stelle verzeihen, dass ich seine Beschwerde als meine bezeichne, aber da steckt auch von meiner Seite so viel Herzblut drin, dass ich fast das Gefühl habe, selbst in Südamerika gestrandet gewesen zu sein 🙂 ]

6 Gedanken zu „Zahl des Tages: 8’149“

  1. Hallo Markus,

    ich bin immer wieder von Deiner Fähigkeit, Dich in Deine Mitmenschen hineinzuversetzen, begeistert.
    Das Lustige an Deinem blog-Beitrag ist, dass ich mich erst vor wenigen Tagen erneut nach dem aktuellen Stand erkundigt habe.

    Schönes Wochenende,
    Joe

  2. Wie bereits erwähnt war ich ja noch nicht in Südamerika. Allerdings durfte ich an der Erstellung eines Schreibens an die Alitalia (die mit dem Papst) mitwirken, in dem es um die Wirrungen vor, während und nach einem Südamerika-Flug ging.

  3. Hallo Markus,

    hier nun die Antwort (Anfrage Sommer 2006):
    __________________________________________________
    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage an das Luftfahrt-Bundesamt.

    Ihre Beschwerde befindet sich derzeit zur abschließenden Bearbeitung in
    unserer Durchsetzungsstelle.

    Nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Beschwerde bzw. Ihrer Hinweise gemäß
    der Verordnung (EG) Nr 261/2004 werden wir Sie über das Ergebnis
    abschließend informieren.

    Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen
    i.A. XXXXX XXXXXX

    Aufbaustab Z5
    Bürger-Service-Center / Verbraucherschutz
    Customer and Citizen Services / Consumer Protection

    Luftfahrt-Bundesamt
    Hermann-Blenk-Str. 26
    38108 Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.