Nur so nebenbei und weil ich verheiratet bin

[Auf Druck meiner Frau]

Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG
Hafenweg 30
48155 Münster

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Einschulung im September diesen Jahres bekam mein Sohn eine Capt’n-Sharky-Vesperdose.

Nach 3 Wochen war der Verschluß eingerissen und die Vesperdose kann nicht mehr benutzt werden.

Da mein Sohn seine alte Vesperdose (von einem ihrer Mitbewerber) 3 Jahre lang im intensiven Gebrauch hatte, ohne dass der Verschluss eingerissen ist, gehe ich davon aus, dass es sich nicht um einen Anwendungsfehler handelt.

Danken möchte ich Ihnen dahingehend, dass ich meinem 6-jährigen Sohn anhand dieser Dose klarmachen konnte, dass es nicht um den Aufdruck der Dose geht, sondern um die Qualität, die sich nicht unbedingt in einem grossen Namen oder einem schicken Branding zeigt.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Ritter

Capt’n-Sharky-Dose nach 3 Wochen im Gebrauch

sharky

 

Mitbewerber-Dose nach 3 Jahren im Gebrauch

tupper

 

[/Auf Druck meiner Frau]

3 Gedanken zu „Nur so nebenbei und weil ich verheiratet bin“

  1. Die letzten Frühstücks-Kistchen waren von Lidl, 7 Stück zu 5 insg. EUR in Rot, in drei verschiedenen Größen, abgesehen von einer, die mal Gefriergut halten sollte, alle mit prima haltbaren Verschlüssen. Na, klar, *rote* Frühstücks-Dose 😉
    np: Rammstein- „Haifisch“ und „Mehr“ 🙂
    p. s. böse wäre es jetzt womöglich, die Gedanken aus Deinem Brief auf die „große“ oder die Politik in Meckenbeuren zu übertragen. Marketing ist schon ’ne tolle Sache- für die, die es sich leisten können. So ist es meistens- einmal verliert man, sonst gewinnen die anderen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.