Kalenderblatt 30.01.06

Vor 34 Jahren erschossen am Blutsonntag britische Fallschirmjäger 14 nordirische Demonstranten. Die Hintergründe sind bis heute ungeklärt.

Weshalb ich diese Ereignis unter den vielfältigen (Machtegreifung Hitlers, Tod Gandhis, …) dieses Tages herausgreife ist relativ simpel: Soldaten können keine polizeilichen Aufgaben wahrnehmen

Auch wenn die Herren Beckstein, Schäuble, Schily und Bosbach davon träumen, dass Wehrpflichtige, denen man in 2 Monaten Grundausbildung gerade mal die nötigsten militärischen Fähigkeiten (überleben) beigebracht hat, einen wichtigen Dienst beim Schutz von Infrastruktur oder gar bei der WM leisten können: Es funktioniert nicht. Mag sein, dass ich das anders sehen würde, wenn ich mir dringend Gründe für die allgemeine Wehrpflicht schnitzen müsste. Da ich aber selbst eine Grundausbildung hinter mir habe und im weiteren Verlauf in der Bundeswehr auch selbst ausgebildet habe, ist mein Urteil dahingehend eindeutig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.