Danke RTL!

nachdem ProSiebenSat1Media vor der Stellungnahme des Bundeskartellamts eingeknickt ist und auf eine Grundverschlüsselung verzichten will, hält die RTL Television an Plänen fest, ihr digitales Satellitenprogramm ab Frühjahr 2007 zu verschlüsseln. Allein das wird uns vermutlich in der Pisa-Studie um 10 Plätze nach vorne werfen.

Die ARD sollte sich allerdings um eine neue Generalsekretärin bemühen. Wer, wie Verena Wiedemann der Meinung ist:

wenn alle kommerziellen Angebote im Pay-TV verschwänden, wären die Zuschauer die großen Verlierer.

soll doch bitte nicht von meinen GEZ-Gebühren bezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.